Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V.
Verdener Familienforscher e.V.




Startseite
 
Adressbücher
Bauernreihen
 
 
 
 
 
 
 

Verdener Adressbuch von 1835

Namen

Es handelt sich um das älteste Verdener Adressbuch. Eine Besonderheit: Es wurde im Hamburgischen Adressbuch von 1835 mit abgedruckt.
Die Quellenangabe lautet also:
Hamburgisches Adressbuch für 1835, verlegt und gedruckt von den Hermann'schen Erben, am Fischmarkt.

Die Stadt wurde dort wie folgt beschrieben:
Verden Hauptstadt des Fürstenthums gleichen Namens, im Königreich Hannover, liegt unter 26° 53° L und 52° 56° B an der Aller, einem schiffbaren Flusse, worüber eine 400 Schritt lange Brücke führt; hat 4 Thore, 700 Häuser, 4600 Einwohner, 1 Dom- und 1 andere Kirche, Kaserne, Hospital, Superintendentur und Domschule, mehrere Tabacks- und Garnspinnereien, Ziegelbrennereien, Brauereien etc. - Ausser Feld- und Gartenbau, Fischerei und vieler Schifffahrt, wird in dieser Stadt eine starke Spedition betrieben, in dem hier der Sitz einer Zoll- und Steuer-Direction, und eine Niederlage der von Hamburg nach Westphalen gehenden Waren sich befinden. In der Nähe ist der bekannte Uhlenmüller Gesundbrunnen, dessen vortreffliches Wasser dem Pyrmonter gleichkommt.

Allerdings wurden in diesem Adressbuch nicht alle Einwohner erfasst, sondern offenbar nur bestimmte Berufsgruppen wie Offiziere, Beamte, Kaufleute und Handwerker.

Bei den Straßennamen kommt es zu Unstimmigkeiten. Da sich die Nummerierung aber an dem "Croup-Plan" orientiert, kann das "Häuserbuch der alten Stadt Verden und ihrer Besitzer" von Dr. Rübecamp zu Rate gezogen werden.


Verdener Adressbuch von 1880

Namen

Es handelt sich um das zweitälteste Verdener Adressbuch. Sie werden feststellen, dass hier deutlich mehr Personen erfasst wurden als 1835.

Die Angaben im "Häuserbuch der alten Stadt Verden und ihrer Besitzer" von Dr. Rübecamp betreffen die Zeit bis etwa 1857. Bis zur Erstellung des Adressbuches für das Jahre 1880 hat sich bezüglich der Anzahl der Straßen und Nummerierung der Häuser bereits einiges getan. Daher ist eine Zuordnung zum Croup-Plan manchmal nicht ganz einfach, bzw. nicht möglich. Neue Straßen sind dazu gekommen, schon vorhandene wurden "verlängert".


Verdener Adressbuch von 1888

Namen

Weitere Auskünfte:

Stadtarchiv Verden
Stadtarchivar: Dr. Björn Emigholz
Telefon: 04231 - 12 230
E-Mail

o d e r

Archivmitarbeiterin Katie Schaardt
Telefon: 04231 - 12 329
E-Mail

Weitere Information zum Stadtarchiv Verden finden Sie auch im Internet




Datenbankprogrammierung
Gisbert Berwe

Kommentare zu dieser Website bitte an:
Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches