Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V.
Verdener Familienforscher e.V.




Startseite
 
Adressbücher
Bauernreihen
 
 
 
 
 
 
 

Höfeakten aus Neddenaverbergen im Staatsarchiv Stade

Im Kreisarchiv in Verden lagern eine große Anzahl von Höfeakten aus dem Kreis Verden. Zusätzlich befindet sich im Staatsarchiv in Stade unter der Archiv Nr. Rep 9 Nr.219 eine größere Anzahl von Höfeakten nicht nur aus Neddenaverbergen sondern aus dem ganzen Landkreis Verden.

Die in Stade lagernden Höfeakten von Neddenaverbergen habe ich im Jahre 2012 ausgewertet und in dieser Tabelle zusammengestellt. Sie ergänzen die umfangreichen Informationen, die aus den im Kreisarchiv Verden lagernden Höfeakten gewonnen werden können.

Dr. Klaus Tietje
Neddenaverbergen im Mai 2013


Hof Nr. Datum Höfe Klasse Bemeierung Ehevertrag Sonstiges Reg.-Nr. im Staats-archiv Nr. der Kopie
5 1821 05 21 Halbmeier (Structur) Meierbrief für den Halbmeier Johann Jürgen Seemann     Rep.9 Nr.219 137a - 148
16 1811 04 24 Halbmeier (Structur) Meierbrief für Johann Dierk Wolters     Rep.9 Nr.219 129 -131
16 1826 05 17 Halbmeier (Structur) Meierbrief für Cord Wolters     Rep.9 Nr.219 122a - 128
16 1826 05 17 Halbmeier (Structur) Meierbrief für Cord Wolters     Rep.9 Nr.219 132 -133
19 1807 10 27 Kötner (Struktur) Konkurs von Albert Hesse     Rep.9 Nr.219 113-116
20 1787 10 22 Handkötner (Structur) Johann Hinrich Winkelmann wird mit der väterlichen Handkötnerstelle bemeiert     Rep.9 Nr.219 157a -158
20 1820 03 10 Handkötner (Structur) Christoph Winkelmann wird am 14.02.1820 mit der väterlichen Handkötnerstelle bemeiert     Rep.9 Nr.219 155 - 157 und 159 -162
20 1823 00 00 Handkötner (Structur) Christoph Winkelmann macht Konkurs, er hat 341 Reichstaler Schulden   da Christoph Winkelmann 341 Reichstaler Schulden hat, wird der Konkurs beantragt. Christoph Winkelmann hat die Stelle schon verlassen und sich als Knecht nach Armsen begeben Rep.9 Nr.219 119a - 122
20 1830 03 11 Handkötner (Structur) Johann Hinrich Winkelmann aus Armsen (geb. 1785 in Hohenaverbergen) tauscht 1824 seine Anbauerstelle in Armsen gegen die Kötnerstelle Nr.20 in Neddenaverbergen des Christoph Winkelmann. J.H. Winkelmann wird am 11.3.1830 mit dieser bemeiert.     Rep.9 Nr.219 148a - 154
21 1789 04 02 Kötner (Struktur) Hellwinkel Cord Hinrich Ehevertrag Johann Cord Hellwinkel und Anna Margarethe Rosebrock 2.4.1789 1803 erklärt der Strucktur Kötner Johann Hinrich Hellwinkel zu Neddenaverbergen sein Unvermögen, seine Schulden von insgesamt 1196 Reichstaler zu bezahlen. Im Januar wird das Konkurzsverfahren eröffnet. Johann Cord Hellwinkel wird abgemeiert. Rep.9 Nr.219 34-100 und 109-112
22 1783 00 00 Kötner (Struktur) Henke, Johann Hinrich Hinweis auf die Bemeierung 1783     Rep.9 Nr.219 31-33
22 1840 02 20 Kötner (Struktur) auf Wunsch des Vaters soll der zweitälteste Sohn Johann Cord Henke mit der Stelle bemeiert   der älteste Sohn Johann Hinrich Henke hat sich gegenüber den Eltern sehr schlecht benommen, wie der Vater sich beim Amt beklagt. Rep.9 Nr.219 33a
24 1799 10 20 Kötner (Struktur) Jacob Oistmann aus Wittlohe wird mit der Kotstelle seines Schwiegervaters am 20.10.1799 bemeiert, Weinkauf 7 Rheichstaler.   übergabe Vertrag vom 20.10.1799 Rep.9 Nr.219 25 - 30
24 1826 04 20 Pflugkötner (Struktur) Johann Hinrich Oestmann hat es versäumt, einen Meierbrief zu beantragen. Er stirbt 1837 Junggeselle Johann Hinrich Oestmann und die Jungfer Anna Engel Lühmann Ehevertrag. Die Braut bringt 200 Taler als Mitgift in die Ehe ein die Pflugkötnerstelle wird in den Protokollen auch als Handkötnerstelle bezeichnet Rep.9 Nr.219 234 - 235
24 1838 11 05 Pflugkötner (Struktur) Johann Dierk Oestmann wird als Interimswirt bemeiert Am 14.10. 1838 Ehevertrag zwischen dem Junggesellen Johann Diedrich Oestmann und der Witwe seines verstorbenen Halbbruders des weyland Johann Hinrich Oestmann Anna Engel geb Lühmann Es wurde ein Inventarverzeichnis vom Amtsvogt Lohrengel in Kirchlinteln aufgenommen, wobei bemerkt wird, dass nur 23 Schafe und 8 Lämmer vorhanden sind. Auf der Stelle lasten 100 Reichstaler in Gold Schulden. Es sind 3 minderjährige Kinder vorhanden. Rep.9 Nr.219 236-244
25 1799 04 02 Kötner (Struktur) Meiecke, Hermann Hinrich aus Varste wird bemeiert für 16 Jahre, Ehevertrag erwähnt ein Bruder des verstorbenen Christian Hesse muss noch die Abfindung aus der Stelle erhalten Rep.9 Nr.219 19 -25
26 1802 01 01 Kötner (Struktur) Wendeholz, Dierk Hinrich wird am 25.3.1803 als Interimswirt für 18 Jahre mit der Kötnerstelle Nr.26 bemeiert nach dem Absterben des Vorbesitzers Christoph Müller Ehevertrag vom 25.2.1802 Tochter Anne Sophie ist 1803 13 Jahre und der Sohn Christoph aus 1. Ehe 7 Jahre alt Rep.9 Nr.219 10b -19
27 1783 00 00 Kötner (Struktur) Wennhold, Christian Hinweis auf einen Vergleich zwischen ihm und seiner 2. Ehefrau und seinem Sohn aus 1. Ehe     Rep.9 Nr.219 33 -
27 1799 11 04 Kötner (Struktur)   Ehevertrag Johann Hermann Clasen und Witwe Dorothea Wendeholz geb. Backhaus   Rep.9 Nr.219 4-10a
27 1801 01 31 Kötner (Struktur) Johann Hermann Clasen aus Ritzenbergen heiratet die Witwe des verstorbenen Kötners Hinrich Wendeholz und wird als Interimswirt bemeiert am 31.1.1801 für 12 Jahre   aus der ersten Ehe der Wittwe sind 2 Töchter (aber keine Söhne) vorhanden, für die Hinrich Fricke und Johann Dietrich Wolters aus Nedden Vormünder sind Rep.9 Nr.219 001 - 003
32 1833 11 26 Anbauer (Strucktur) der Anbauer Johann Hinrich Bartels wird mit der väterlichen Anbaustelle bemeiert. Diese hatte der Vater Hinrich Bartels1809 begründet, ohne je ordentlich bemeiert gewesen zu sein, weil er die Obrigkeit getäuscht hatte (Inschrift im Sichtbalken des Hauses)     Rep.9 Nr.219 218 - 222
33 1814 04 06. Brinksitzer (Structur) Meierbrief für Jürgen Hinrich Badenhoop     Rep.9 Nr.219 117-119
33 1822 10 26 Brinksitzer (Structur) Übergabe von Jürgen Badenhoop an den Schwiegersohn Johann Hinrich Dierks     Rep.9 Nr.219 101-108
33 1868 04 09 Anbauer (Strucktur) Strukturanbaustelle Nr.33 des Johann Hinrich Dierks,welcher unverheiratet kürzlich nach Amerika ausgewandert ist, hat laut übergabe Protokoll vom 9.4.1868 seiner jüngeren unverheirateten Schwester Elisabeth Dierks die Stelle abgetreten. Eine ältere Schwester lebt in Hamburg     Rep.9 Nr.219 250 - 251
38 1826 04 20 Anbauer (Strucktur) Hinrich Thies wird mit der Anbaustelle (Nr.38) bemeiert auf dem Flugsandfeld     Rep.9 Nr.219 208 - 217
38 1833 00 00 Anbauer (Strucktur) die Anbauerstelle des Jürgen Hinrich Thies ersteigert der Halbmeier Johann Diedrich Rübke Hof Nr.3 für 450 Reichsmark.     Rep.9 Nr.219 202 - 207
42 1828 05 09 Anbauer (Strucktur) Christoph Wennholz baut eine Anbaustelle nahe Stemmen auf 3 Himbsatt Land, welches er vom Handkötner Johann Christoph Wennholz 1824 gekauft hat.   Christoph Wennholz bitte um die Erlaubnis zum Anbau. Er war 9 Jahre Häusling und Tagelöhner beim Amtmann Isenbart in Diensthoop. Rep.9 Nr.219  
44 1821 03 19 Anbauer (Strucktur) Meyerbrief fürCarl Turney, Tischler und Zimmermeister auf einem Bauplatz, welches er vom Handkötner Albert Hesse (Hof Nr.19) kauft. Wegen seiner Tischlerprofession hat er sich mit dem Tischleramt in Verden arrangiert. Turney wohnt schon 6 Jahre als Häusling in Neddenaverbergen.   Albert Hesse hat 200 Reichstaler Schulden, mit dem Kaufpreis will er seine Schulden tilgen. Turney hat im Sommer 2 Gesellen, im Winter einen. Er hat Frau und 2 Kinder, 400 Rt. Vermögen Rep.9 Nr.219 163a - 184
44 1836 10 20 Anbauer (Strucktur)   Ehevertrag vom 20.10.1836 Junggeselle Cord Hinrich Oestmann, des Kötners und Altenteilers Johann Christoph Oestmann in Wittlohe Sohn bringt an baren 100 Reichstaler ein, ein Bett usw. Die einzige Schwester der Braut erhält als Aussteuer 200 Reichstaler us   Rep.9 Nr.219 223 - 228
46 1826 09 25 Anbauer (Strucktur) der Häusling Christian Müller wird mit einer Anbauerstelle bemeiert.   die Haus Nr.46 ist nicht abgesichert, aber wahrscheinlich Rep.9 Nr.219 133a - 137
75 1854 06 07 Anbauer (Strucktur) Christoph Bruns Anbau gestattet   Christoph Bruns heiratet am 13.7.1854 die Wittwe Catharina Maria Hesse, geb Tomhave Rep.9 Nr.219 248 - 249

Kommentare zu dieser Website bitte an:
Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches