Verdener Familienforscher e.V.
  Verdener Familienforscher e.V.
Verdener Familienforscher e.V.




Ansprechpartnerin:


G e d e n k e n

Zurück Zur Startseite

G e d e n k b u c h
Baden und Badenermoor (Achim)

WK II

Autoren: Heinz Kuhlmann und Reiner Aucamp
(Geschichtswerkstatt Archim e.V.)

Namen

fotos/Baden_GB_0001.jpg

Titel:
Gedenkbuch
zur Mahnung
an die nachfolgenden Generationen
und zur Erinnerung an
die Opfer von Krieg und Gewalt
(1939 - 1945)
in Baden und Badenermoor

Zum Geleit
Dieses Gedenkbuch mahnt an die Opfer von Krieg und Gewalt, Faschismus und Zerstörung der Jahre 1939 bis 1945, die in Baden und Badenermoor zu beklagen sind. Es soll dazu beitragen, dass als Lehre aus der Vergangenheit stets mutige Männer und Frauen sich wachsam Kriegstreiberei und Faschismus entgegenstemmten. Und das setzt eine bewusste Erinnerung an die Opfer jener Zeit voraus.

Diesem Auftrag der Geschichtswerkstattbewegung fühlten sich auch Heinz Kuhlmann und Reiner Aucamp verpflichtet, als sie im Jahre 2013, als der Ort Baden sein 1000-jähriges Ortsjubil√§um beging, Daten, Fakten und Fotos von weit über 100 Personen zusammentrugen, damit dieses Gedenkuch entstehen konnte.

Am Volkstrauertag, dem 17. November 2013, wurde dieses Buch der Kirchengemeinde Baden von der Geschichtswerkstatt Achim zur dauerhaften Aufbewahrung übergeben.

Möge es seinen Zweck, nachfolgende Generationen zu mahnen, erfüllen!

Baden, den 17.11.2013

Karlheinz Gerhold
1. Vorsitzender der Geschichtswerkstatt Achim e.V.



Datenbank-programmierung
Gisbert Berwe

Kommentare zu dieser Website bitte an:
die Verdener Familienforscher
Impressum       juristisches       Datenschutz